1 Monitor – 2 Eingänge?

Juni 29, 2011 · Posted in Allgemein 

Nein, beides gleichzeitig geht nicht, dazu müsste ja der Bildschirm beide Bilder jeweils zwischenspeichern und dann mit vermindeter Größe zu einem neuen Bilkd zusammenführen. Solche Elektronik, wie sie z.B. bei Überwachungsmonitoren drin istr, dann allerdings für die niedrife Auflösung gängiger Überwachungskamewras mit zumeist 320 x 240 Pixeln wirst du in PC-Monitoren nie finden. Es geht also immerr nur ein Bild zur Zeit. Zudem senden die beidenb Zuspielgeräte die Bilder ja auch noch mit zeitlich versetzten Syncronimpulsen und auch mit unterschiedlichen Frequenzen.selbst wenn beide auf die gleiche Auflösung und beide auf 60 Hz eingesatellt währen, da sind immer Tol,eranzen – und damit Unterschiede

Ähnlich posts:

  1. PS3 an TFT-Monitor und PC? Ja dein PC kannst du per VGA oder DVI anschließen. Die PS3 mit den HDMI-Kabel und fertig! Du musst nix umschalten weil die geräte nicht beide laufen könen sondern nur eins. Wenn dich das nervt...
  2. Playstation playstation auf computer spielen? Monitor Hier findest Du Playstation Emulatorenhttp://www.softonic.de/s/playstation-emulator-pc Elsowas geht nicht ! EnEs gibt Monitore die sowohl für PC sind als auch für TV. Nur wenn du so ein Monitor hast kannst du dein Playstation direkt an...
  3. Welcher Monitor für PC und PS3, wer hat Erfahrung mit einem 24 Zoll Monitor ? ? also ich habe einen Samsung Syncmaster 2493 HMEr ist höhenverstellbar, unterstützt die pivot-Funktion und ist sher hell.-Außerdem ist er Testsieggerbei Computerbild und chip.Meine erfahrungen: Er macht sher schöne Bilder, hat eine sehr hohen Kontrast von...
  4. Welchen Monitor zum PS3 spielen benutzen? Monitor???Den schließt man ganz normal an ein FullHD Tv an.1.) HDMI Anschlüsse 2.) Marke egal, Hauptsache FullHD , mindestens 100 Hertz(wegen den schnellen Bildern) 3.) 16:9 reicht, 16:10 habe ich noch nie gehört 4.) ist...

Comments

2 Responses to “1 Monitor – 2 Eingänge?”

  1. Peter W on Oktober 29th, 2010 22:30

    Nein, beides gleichzeitig geht nicht, dazu müsste ja der Bildschirm beide Bilder jeweils zwischenspeichern und dann mit vermindeter Größe zu einem neuen Bilkd zusammenführen. Solche Elektronik, wie sie z.B. bei Überwachungsmonitoren drin istr, dann allerdings für die niedrife Auflösung gängiger Überwachungskamewras mit zumeist 320 x 240 Pixeln wirst du in PC-Monitoren nie finden. Es geht also immerr nur ein Bild zur Zeit. Zudem senden die beidenb Zuspielgeräte die Bilder ja auch noch mit zeitlich versetzten Syncronimpulsen und auch mit unterschiedlichen Frequenzen.selbst wenn beide auf die gleiche Auflösung und beide auf 60 Hz eingesatellt währen, da sind immer Tol,eranzen – und damit Unterschiede

  2. werner w on Oktober 29th, 2010 22:35

    Hallo!
    Denkbar ist es, aber ich kenne Deinen PC nicht. Er müsste wenigstens zwei von einander unabhängige Grafikkarten haben, und im Prinzip müsstest Du zwei PC’s in einem Gehäuse haben. Die Bildfrequenz halbiert sich auf jeden Fall! Ich weiß nicht, ob es so etwas gibt, aber wenn Du Ahnung von Elektronik hast, bau das doch mal!
    Gruß
    Werner

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.

Get Adobe Flash playerPlugin by wpburn.com wordpress themes