Lebt der gute alte Brauch des?

Juli 28, 2019 · Posted in Allgemein 

Nicht allzu oft, aber dennoch gehen wir ( Mann, Frau, zwei Jungs) am Sonntag, lassen wir es auch man Samstag sein, spazieren oder Rad fahren.
Danach eine “leckere” Tasse Kaffee, Kuchen oder Kekse und schon ist’s fast ein “netter” Sonntag.

Related Blogs

  • Related Blogs on Lebt der gute alte Brauch des?

Ähnlich posts:

  1. Was brauch man alles für ein perfektes Playstation Portable Erlebnis? du brauchst eine sd karte glaube ich oder es gibt ´ne spezielle karte Related Blogs Related Blogs on Was brauch man alles für ein perfektes Playstation Portable Erlebnis? Tags:Alles, Brauch, PlayStation, playstation portable, Portable Verwandte...
  2. BITTE HELFT MIR DOCH!!! ICH BRAUCH NUR EURE MEINUNG!!!? Ich habe es fürn PC und bin recht zufrieden! Allerdings kann ich nichts PS2 beurteilen, da ich es dort noch nie gespielt hatte! Related Blogs Related Blogs on BITTE HELFT MIR DOCH!!! ICH BRAUCH NUR...
  3. Was brauch ich für Psp zubehör? ? - Tasche -> Damit se nicht so schnell zrkratzt - ein, zwei Spiele -> sonst wirds schnell öde…^^ - Memory Stick Duo (am besten mit mind. 2 GB) -> denn sonst kannst du deine Spielstände...
  4. Wer spielt gerne Playstation? N’abend, Madame!Ich bin mehr auf PC…aber ne alte PS1 hab ich noch irgendwo verpackt…METAL GEAR SOLID; PARASITE EVE 1, 2; Gran Turismo…tolle spannende Action-Adventure, oder TOLLE+ Realistische RENNsimulationen…auf PC: Simulationen (Fliegerei und Autorennen (auch Rally),...

Comments

19 Responses to “Lebt der gute alte Brauch des?”

  1. benno on März 11th, 2007 00:09

    Lebt noch. Schaut man bei uns Sonntags bei gutem Wetter aus´m Fenster, gleicht das einer Fronleichnamsprozession. Deshalb gehen wie lieber bei Regen.

  2. Mokita on März 11th, 2007 00:09

    Es muss diesen Brauch noch geben, denn jeden Sonntagnachmittag ist es eine Tortur, mit den Hunden zu gehen, weil aufgescheuchte Mütter ihre Kinder zurückreissen, die auch mal Kontakt zu einem Tier aufnehmen wollen. Natur ist ja schön, sie darf nur nicht zu nahe kommen.

  3. nasenbaerchen2 on März 11th, 2007 00:10

    Die Zeiten des Sonntagsspazierganges sind, zumindest in meiner Familie, mehr als überholt.

    War doch auch nichts weiter, als sehen und gesehen werden (nach dem Kirchgang natürlich).

    LG Nasenbaerchen

  4. cuchara on März 11th, 2007 00:10

    Nicht mehr, jedenfalls bei uns zu Hausen nicht mehr. Liegt aber auch daran, dass wir Kinder schon älter sind und uns das keinen Spaß mehr macht mit den Eltern die einen mit “früher…” volllabern (sorry, aber so seh ich das!) spazierenzugehen. Das ist total langweilig, ich geh lieber mit meiner besten Freundin spazieren.

  5. chiophan on März 11th, 2007 00:11

    Hallo,
    natürlich gibt es das noch. Meine Kinder sind aus dem Haus. Aber ich sehe Sonntags viele Familien bei einigermaßen Wetter spazieren gehen. In dem Haus, was ich bewohne, ist es gar nicht so selbstverständlich, dass Kinder vor irgendwelchen Medien hängen. Eltern dosieren doch mehr als man glaubt, diese oft abhängig machenden Tätigkeiten.

  6. gerd60 on März 11th, 2007 00:27

    Früher als Kind habe ich es gehasst. Heute gehe ich gerne
    durch die frische Luft… Am liebsten natürlich fahre ich mit dem
    Fahrrad… ist bequemer… ;-)

  7. Schlafliedsänger on März 11th, 2007 00:33

    Sicher lebt der “Sonntagsspaziergang” noch. er findet nicht unbeding am Sonntag statt, aber den Familienspaziergang praktizieren auch wir regelmäßig.

  8. huibuih on März 11th, 2007 00:40

    geh mal vor die tür sonntags, da trampeln die alle rum, aber nur bei schönem wetter!!!!

  9. Savage on März 11th, 2007 01:10

    bin alleinerziehend, also feht halt der mann (ich meine zur kompletten family), aber wenn´s wetter passt, dann nix wie raus. playstation dürfen die kids dann bei ihrem vater. und pc ist bei uns vielleicht mal an regentagen angesagt. meine kids sind noch recht klein (6 und knapp 5)….

  10. Schnurrkatze76 on März 11th, 2007 01:11

    ….naja, die Leute gehen nicht mehr selbst spazieren, das machen ihre selbsterfundenen Figuren in dem Spiel “Sims”, echt wahr: der Freund meiner Mutter sitzt am Computer und spielt in Sims, wie er auf dem Sofa sitzt und fernsieht, wie krank ist das denn bitte!!!!!!!!!
    …nee, aber im Ernst: ich wohne auf dem Dorf in der Nähe eines Sees und sonntags pünktlich nach der Mittagessenszeit sieht man die Massen noch ganz traditionell spiessig spazierengehen…..

  11. batterie_leer on März 11th, 2007 04:08

    hängt vom wetter ab….

  12. schwarzweissekatze on März 11th, 2007 10:52

    Hallo,wir gehen jeden Abend ,nach der Arbeit ,mit unserer Tochter spazieren.(Ausnahme wenn es stark regnet)Dabei können wir uns super unterhalten ,und sind nicht durch Fernsehen oder Hausarbeit abgelenkt.Sonntags gehen wir dann nach dem Mittagessen.Ich finde unsere Spaziergänge schön .Gruß

  13. Polyp on März 11th, 2007 10:58

    der Brauch wird noch gelebt! In München zumindest, da laufen alle wie die Lemminge an den Seen und in den Parks hintereinander her :-)
    ich finde das sehr schön

  14. Puh on März 11th, 2007 11:50

    Auf jeden Fall!!

    Sobald der erste Sonnenstrahl draussen ist wirds wieder bunt und alles was Beine hat ist unterwegs.

    Braucht man übrigens keinen Sonntag für ;o)

  15. nonnoathome on März 11th, 2007 21:35

    Genau dieses Desaster habe ich am letzten Sonntag erlebt, wir waren bei Freunden. Nach dem Mittagessen in einem schönen Lokal schlugen die vor, doch noch einen Spatziergang zu machen, rat mal wo der hinführte…auf den Friedhof!!!
    Ihre Sprösslinge sind zwischen den Gräbern rumgetollt, während mein Mann und ich sämtlichen Verblichenen die Ehre erweisen mussten. Es waren erstaunlich viele Eltern mit Kindern da, was mich ghewundert hat, die ersten schönen warmen Tage und man geht mit den Kindern auf den Friedhof? Dann doch besser die Playstation, oder?
    Das ist doch krank, da bin ich noch lange genug *g*

  16. Hansiette S on März 11th, 2007 23:32

    JOa die virtuelle welt is scho toll… Dennoch frische Luft is gesund

    Fazit: Quält euch , geht spatzieren

    mache vieeeeele…………………….

  17. Gela M on März 12th, 2007 11:11

    Ich würde den Sonntagsspaziergang nicht als Brauch bezeichnen, sondern als gemeinsames Familienleben. Es sollte selbstverständlich sein, möglichst viel Freizeit gemeinsam als Familie zu verbringen. Leider kümmert sich heute jeder schon, sogar kleine Familienmitglieder, um sich allein. Dies ist kein Brauch, sondern eine Unsitte. Oft wird bei Problemen verlangt, dass die Familie zusammen hält. Leider wird vergessen, dass man schon als jüngstes Familienmitglied erst einmal erfahren muss, was Familie ist: Geborgenheit, Verständnis, Vertrauen, füreinander da sein. Wenn dies gegeben ist, kommen die Spaziergänge von allein.

  18. Onkel Bräsig on März 12th, 2007 18:49

    Zwischen dem Kultustatus des Sonntagsspaziergangs und dem Mangeldasein vorm PC liegen Welten. Beides betrifft unterschiedliche Zielgruppen. DIe einen widmen sich der familiären Gemeinschaft – die anderen sind entweder nicht dazu in der Lage oder nicht daran interessiert – was letzten Endes auf dasselbe hinausläuft!

  19. starlight on März 12th, 2007 22:20

    Hmmmm gute Frage, kann hier nur für meine Familie sprechen. Mit 2 Kindern und 2 Hunden ist man seeeeeeeeehr viel draussen. grins
    Ist allerdings gut so :-)

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.

Get Adobe Flash playerPlugin by wpburn.com wordpress themes