wie kann man den Virus (TR/Bagle.Gen.B) wieder löschen..?

Mai 31, 2011 · Posted in Allgemein 

Wenn du auf Nummer sicher gehen und alle vorhandenen Schädlinge zu 100% löschen willst, kommst du um eine Neu-Installation des Betriebs-Systems nicht herum! Dein PC arbeitet danach so schnell wie am ersten Tag! ;-)

—> Sichere zur Neu-Installation zuerst deine wichtigsten Daten, beispielsweise auf einen USB-Stick, und lege die Windows-Installations-CD ins Laufwerk ein. Starte den Rechner anschliessend neu!
Bootet der Computer nicht vom Datenträger, starte ihn nochmals neu, begib dich ins BIOS, in welches man von PC zu PC unterschiedlich gelangt, und ändere dort die Boot-Reihenfolge per “First Boot Device” – FBD sorgt dafür, dass dein Rechner von CDs/DVDs bootet, und nicht von der Hard Disk Drive.
Formatiere dann über den Datenträger die Partition, auf der das Betriebs-System installiert ist – und installiere es auf serselben Partition neu.

Damit du nicht versehentlich Schädlinge mitsicherst, lade jedes File, das du sichern willst, hier zur Überprüfung hoch:
http://virusscan.jotti.org/de/
http://www.virustotal.com/de/

Du solltest unbedingt das Set-up-File eines guten Anti-Viren-Programms mitsichern! – sonst müsstest du ungeschützt ins Web, um dir eins zu besorgen.
Ich empfehle dir AntiVir (kostenlos), wozu du noch ein oder zwei Anti-Spyware-Programme, etwa Spyware Terminator und Windows Defender, verwenden (& sichern) solltest:
http://www.chip.de/downloads/AntiVir-Personal-Free-Antivirus_12998486.html
http://www.chip.de/downloads/Spyware-Terminator_25308463.html
http://www.chip.de/downloads/Windows-Defender-1.1.1593_13015339.html

Unter Vista brauchst du dir den Spyware Terminator nicht herunterzuladen!

Treiber solltest du natürlich auch sichern, etwa für die Grafikkarte oder den Drucker.
Ich empfehle, nach der Neu-Installation eine Defragmentierung durchzuführen, um das dadurch entstehende Datenchaos zu bändigen – drücke, um die Windows-eigene Defragmentierung zu starten, die Windows-Logo-Taste und R, und gib bei XP “dfrg.MSC” ein, bei Vista “dfrgui.EXE”.

Related Blogs

  • Related Blogs on wie kann man den Virus (TR/Bagle.Gen.B) wieder löschen..?

Ähnlich posts:

  1. bekommt playstation 3 auch ein virus durch w lan serven? Wenn du dich richtig anstrengst, klappt das! Related Blogs Related Blogs on bekommt playstation 3 auch ein virus durch w lan serven? Space Microsoft | Windows Vista Direct Tags:PlayStation, Playstation 3 Verwandte Artikel XBOX360 oder...
  2. ich habe eine psp und habe Windows xp installiert aber es funktioniert nicht richtig warum ??? psp ist eine playstation und braucht keine installation von windows xp—–sag mir mal,wie du das gemacht haben solltest,damit wir mal wieder lachen können Related Blogs Related Blogs on ich habe eine psp und habe Windows...
  3. gibt es einen Anti Virus für die PSP? Gibt es nicht und muss man auch nicht installieren, die PSP bietet Schädlingen nicht wirklich einen Ansatzpunkt für einen Angriff.Tipp: PSafeP Version 1.1Dieses Windows Tool von Dark Killer scannt eure PSP Dateien (eboot.pbp) auf Viren,...
  4. antiware doctor ?!?!?!?!?!? ► Vielleicht hilft dir eine Notfall-CD weiter, zum Beispiel die “F-Secure Rescue CD” (kostenlos): http://www.pcwelt.de/downloads/virenschutz/virenprogramme/2101716/f_secure_rescue_cd/► Allerdings: Schädlinge aller Art wird man am Besten los, indem man eine Neu-Installation des Betriebs-Systems Windows macht – dadurch fängst...

Comments

3 Responses to “wie kann man den Virus (TR/Bagle.Gen.B) wieder löschen..?”

  1. Draculas Sohn on September 7th, 2008 14:45

    Leider gibt’s da nur eine effektive und saubere Lösung: System plattmachen und völlig neu aufsetzen – alles andere ist Käse.

  2. Web-Man on September 7th, 2008 14:49

    Wenn du auf Nummer sicher gehen und alle vorhandenen Schädlinge zu 100% löschen willst, kommst du um eine Neu-Installation des Betriebs-Systems nicht herum! Dein PC arbeitet danach so schnell wie am ersten Tag! ;-)

    —> Sichere zur Neu-Installation zuerst deine wichtigsten Daten, beispielsweise auf einen USB-Stick, und lege die Windows-Installations-CD ins Laufwerk ein. Starte den Rechner anschliessend neu!
    Bootet der Computer nicht vom Datenträger, starte ihn nochmals neu, begib dich ins BIOS, in welches man von PC zu PC unterschiedlich gelangt, und ändere dort die Boot-Reihenfolge per “First Boot Device” – FBD sorgt dafür, dass dein Rechner von CDs/DVDs bootet, und nicht von der Hard Disk Drive.
    Formatiere dann über den Datenträger die Partition, auf der das Betriebs-System installiert ist – und installiere es auf serselben Partition neu.

    Damit du nicht versehentlich Schädlinge mitsicherst, lade jedes File, das du sichern willst, hier zur Überprüfung hoch:
    http://virusscan.jotti.org/de/
    http://www.virustotal.com/de/

    Du solltest unbedingt das Set-up-File eines guten Anti-Viren-Programms mitsichern! – sonst müsstest du ungeschützt ins Web, um dir eins zu besorgen.
    Ich empfehle dir AntiVir (kostenlos), wozu du noch ein oder zwei Anti-Spyware-Programme, etwa Spyware Terminator und Windows Defender, verwenden (& sichern) solltest:
    http://www.chip.de/downloads/AntiVir-Personal-Free-Antivirus_12998486.html
    http://www.chip.de/downloads/Spyware-Terminator_25308463.html
    http://www.chip.de/downloads/Windows-Defender-1.1.1593_13015339.html

    Unter Vista brauchst du dir den Spyware Terminator nicht herunterzuladen!

    Treiber solltest du natürlich auch sichern, etwa für die Grafikkarte oder den Drucker.
    Ich empfehle, nach der Neu-Installation eine Defragmentierung durchzuführen, um das dadurch entstehende Datenchaos zu bändigen – drücke, um die Windows-eigene Defragmentierung zu starten, die Windows-Logo-Taste und R, und gib bei XP “dfrg.MSC” ein, bei Vista “dfrgui.EXE”.

  3. snake1405 on September 7th, 2008 15:02

    Hallo Mirjam,

    wie hast Du denn das geschafft? Ist Dein Windows nicht aktuell, oder der Browser, oder andere Anwendungen?

    Hast Du kürzlich eine unsichere Seite besucht? Oder einen Download aus unseriöser Quelle ungeprüft installiert?

    Ich frage deshalb nach, damit Du weißt, worauf es in Zukunft ankommt und Dir so ein Fehler nicht wieder passiert, sonst wirst Du Dauerformatierer.

    Das System sofort vom Netz nehmen und neu aufsetzen, aber richtig!

    Hilfe zu format C:

    http://www.chip-link.de.vu/setup.html

    Nach format C: und Neuinstallation und vor dem 1. Online-Gang das hier beachten:

    http://sicher-ins-netz.info/schutz/schutz.html

    Für die Zukunft das hier beachten, und zwar alles und immer:

    http://forum.chip.de/viren-trojaner-…it-968736.html

    Ändere vom sauberen System alle Paßwörter!

    Gruß aus Bärlin :)

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.

Get Adobe Flash playerPlugin by wpburn.com wordpress themes